Zwei Mannschaften spielen gegeneinander. Jedes Team besteht aus mindestens drei, üblicherweise jedoch vier Spielerinnen oder Spielern. Das Prellen, von dem das Spiel seinen Namen hat, ist das Hinunterschlagen des Balles mit der geschlossenen Faust oder mit dem Unterarm, wobei nicht nur der Ball, sondern auch der Unterarm eine deutliche Abwärtsbewegung erkennen lassen muss. Ziel des Spieles ist es, den Ball so auf den Boden der eigenen Spielfeldhälfte zu prellen, dass er über die Leine auf die Seite des Gegners gelangt und dort vom Gegner nicht regelgerecht angenommen werden kann. Dabei darf der Ball sowohl direkt aus der Luft als auch nach einer Bodenberührung angenommen werden. Der Ball muss nach jedem Spielerkontakt innerhalb der eigenen Mannschaft genau einmal auf dem Boden aufprellen. Jeder Spieler darf dabei den Ball während eines Spielzugs nur einmal prellen. Die drei Phasen eines Spielzugs sind üblicherweise Annahme, Aufspiel und Angriff. Spätestens mit der dritten Berührung muss der Ball wieder über die Leine gespielt werden (Auszug Wikipedia).
SSG Wuppertal 1863 e.V. Der neue, alte Verein im Tal.
Prellball
Übungsleiter Jörg Grote
Turnier beim TV Friesen Haspe
In neuer Zusammensetzung haben am 22.4.17 zwei Hobbymannschaften beim Turnier des TGS Friesen-1860 Haspe e.V. teilgenommen. Nach einer spannenden Vorrunde hat sich die erste Mannschaft unter die besten vier Mannschaften gespielt. Die zweite hat dieses Ziel knapp verfehlt und spielte um die Plätze 5 bis 11 und erreichte dort, nach einigen harten und engen Spielen einen hervorragenden 5 Platz. Die erste Mannschaft konnte in drei spannenden Spielen den Pokal, zum zweiten Mal in Folge, wieder nach Wuppertal bringen. Fazit: Es war schön, aber sehr anstrengend.
Am 28.4.17 fand bei ATV Bonn ein Prellballturnier statt. Unsere Frauen 40 Mannschaft hat dieses Turnier als Vorbereitung für die am 6/7.Mai 17 stattfindende deutsche Meisterschaft in Stade genutzt. Eine weitere Mannschaft von uns, bestand aus zwei zukünftigen Bundesligaspielerinnen und zwei zukünftigen Männer 30 Spielern. Beide Mannschaften haben sehr gut gekämpft und gespielt und es kam wie es kommen musste, beide Mannschaften trafen im Halbfinale aufeinander. Das Halbfinale ging, nach einem für beide Mannschaften nervenaufreibenden und kräftezehrenden Spiel mit zwei Punkten Unterschied gegen unsere Frauen 40 Mannschaft aus. Leider war die Anstrengung für beide Mannschaften zu viel und sie verloren jeweils ganz knapp das folgende Spiel. Somit ist die Frauen 40 Mannschaft vierter und die Mixmannschaft zweiter geworden. Unseren Frauen 40 wünschen wir viel Erfolg bei der deutschen Seniorenmeisterschaft
Prellballturnier beim ATV Bonn.
Übungsleiter Wojtek Palka
Übungsleiterin Julia Breidenbach
Wer: Erwachsene Wettkampf Wann: Montags Uhrzeit: 19.30 – 22.00 Uhr Wo: Turnhalle Brombergerstraße, Brombergerstraße 77 Leitung: Wojtek Palka
Wer: Kinder / Jugendliche Wann: Freitags Uhrzeit: 18.30 – 20.00 Uhr Wo: Turnhalle Hohenstein, Hohenstein 123 Leitung: Wojtek Palka
Wer: Erwachsene gemischt Wann: Freitags Uhrzeit: 20.00 – 22.00 Uhr Wo: Turnhalle Hohenstein, Hohenstein 123 Leitung: Wojtek Palka
Kosten: Mitglieder SSG:    im Jahresbeitrag enthalten Nicht-Mitglieder:   Teilnahme über Zehnerkarte
Zwei Mannschaften spielen gegeneinander. Jedes Team besteht aus mindestens drei, üblicherweise jedoch vier Spielerinnen oder Spielern. Das Prellen, von dem das Spiel seinen Namen hat, ist das Hinunterschlagen des Balles mit der geschlossenen Faust oder mit dem Unterarm, wobei nicht nur der Ball, sondern auch der Unterarm eine deutliche Abwärtsbewegung erkennen lassen muss. Ziel des Spieles ist es, den Ball so auf den Boden der eigenen Spielfeldhälfte zu prellen, dass er über die Leine auf die Seite des Gegners gelangt und dort vom Gegner nicht regelgerecht angenommen werden kann. Dabei darf der Ball sowohl direkt aus der Luft als auch nach einer Bodenberührung angenommen werden. Der Ball muss nach jedem Spielerkontakt innerhalb der eigenen Mannschaft genau einmal auf dem Boden aufprellen. Jeder Spieler darf dabei den Ball während eines Spielzugs nur einmal prellen. Die drei Phasen eines Spielzugs sind üblicherweise Annahme, Aufspiel und Angriff. Spätestens mit der dritten Berührung muss der Ball wieder über die Leine gespielt werden (Auszug Wikipedia).
SSG Wuppertal 1863 e.V. Der neue, alte Verein im Tal.
Prellball
Übungsleiter Wojtek Palka
Turnier beim TV Friesen Haspe
In neuer Zusammensetzung haben am 22.4.17 zwei Hobbymannschaften beim Turnier des TGS Friesen-1860 Haspe e.V. teilgenommen. Nach einer spannenden Vorrunde hat sich die erste Mannschaft unter die besten vier Mannschaften gespielt. Die zweite hat dieses Ziel knapp verfehlt und spielte um die Plätze 5 bis 11 und erreichte dort, nach einigen harten und engen Spielen einen hervorragenden 5 Platz. Die erste Mannschaft konnte in drei spannenden Spielen den Pokal, zum zweiten Mal in Folge, wieder nach Wuppertal bringen. Fazit: Es war schön, aber sehr anstrengend.
Am 28.4.17 fand bei ATV Bonn ein Prellballturnier statt. Unsere Frauen 40 Mannschaft hat dieses Turnier als Vorbereitung für die am 6/7.Mai 17 stattfindende deutsche Meisterschaft in Stade genutzt. Eine weitere Mannschaft von uns, bestand aus zwei zukünftigen Bundesligaspielerinnen und zwei zukünftigen Männer 30 Spielern. Beide Mannschaften haben sehr gut gekämpft und gespielt und es kam wie es kommen musste, beide Mannschaften trafen im Halbfinale aufeinander. Das Halbfinale ging, nach einem für beide Mannschaften nervenaufreibenden und kräftezehrenden Spiel mit zwei Punkten Unterschied gegen unsere Frauen 40 Mannschaft aus. Leider war die Anstrengung für beide Mannschaften zu viel und sie verloren jeweils ganz knapp das folgende Spiel. Somit ist die Frauen 40 Mannschaft vierter und die Mixmannschaft zweiter geworden. Unseren Frauen 40 wünschen wir viel Erfolg bei der deutschen Seniorenmeisterschaft
Prellballturnier beim ATV Bonn.
Wer: Erwachsene Wettkampf Wann: Montags Uhrzeit: 19.30 – 22.00 Uhr Wo: Turnhalle Brombergerstraße, Brombergerstraße 77 Leitung: Wojtek Palka
Wer: Kinder / Jugendliche Wann: Freitags Uhrzeit: 18.30 – 20.00 Uhr Wo: Turnhalle Hohenstein, Hohenstein 123 Leitung: Wojtek Palka
Wer: Erwachsene gemischt Wann: Freitags Uhrzeit: 20.00 – 22.00 Uhr Wo: Turnhalle Hohenstein, Hohenstein 123 Leitung: Wojtek Palka
Kosten: Mitglieder SSG:    im Jahresbeitrag enthalten Nicht-Mitglieder:   Teilnahme über Zehnerkarte